SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG
WEBDESIGN
CORPORATE DESIGN

STARTSEITE IMPRESSUM

Corporate Design

Neben Marketingstrategien und Produktionseffizienz ist Corporate Design ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik. Es umfasst das gesamt visuelle Erscheinungsbild und wird deswegen auch Unternehmensoptik genannt. Nicht nur Unternehmen bedienen sich eines gut durchdachten Corporate Design, auch verschiedene Gruppen und Organisationen. Das Logo Design bzw. Grafik Design richten sich nach dem zu vermittelnden "Gesicht" des Unternehmens. Im Sinne des Corporate Design nehmen sie Einfluss weite Teile der Öffentlichkeitsarbeit. Corporate Design bestimmt schlussendlich auch das Produktdesign sowie Werbung und sogar die Architektur firmeneigener Gebäude. Das Ziel von Corporate Design ist eine möglichst hohe Wiedererkennbarkeit zu erreichen. Somit gibt das Corporate Design einen Leitfaden vor welche sich in aller Regel nicht ändert und nur dessen Rahmen Veränderungen möglich sind. Das Unternehmen und auch die Angestellten identifizieren sich mit dem Corporate Design und repräsentieren es nach außen. Erstmals wurde das Corporate Design von Peter Behrens bei AEG eingeführt, denn ein einheitliches Unternehmenserscheinungsbild gab es damals noch nicht. AEG wurde somit zum Vorreiter von all dem was heute schon längst zum Standard geworden ist. In Unternehmen ist oftmals eine ganze Abteilung damit belegt das Corporate Design des Unternehmens weiter zu entwickeln. Diese Aufgabe übernehmen auch darauf spezialisierte Unternehmen. Somit ist ein ganzer Wirtschaftszweig entstanden welcher sich zur Aufgabe gemacht hat den Wiedererkennungswert eines Unternehmens zu steigern und ein einheitliches Design nach außen hin zu präsentieren. Unternehmen die durch Werbung ständig in den Medien vertreten sind kommen heute nicht mehr über ein gut durchdachtes Corporate Design Management hinweg.


Startseite